Ostern 2020 – so haben wir Ostern noch nie erlebt!

 

Auch wenn es uns aufgrund der „Corona-Pandemie“ in diesem Jahr nicht möglich war, gemeinsam Ostern zu feiern – blieben wir verbunden. 

Kirche anders, das war das Motto der letzten Wochen in ganz Österreich. Viele Pfarrgemeinden streamten ihre Gottesdienste, Mittagsgebete wurden angeboten, Kindergottesdienste und Podcasts wurden online gestellt.


Unsere Frau Pfarrerin hat mit einigen Osteraktionen für Groß und Klein rund um die Martin-Luther-Kirche in Lienz aufhorchen lassen.


Der Herr ist auferstanden!
Ja, er ist wahrhaftig auferstanden!

Schon während der Osterwoche, konnten unsere Kinder ein bemaltes Ei zum Osterstrauch im Garten der
Martin-Luther-Kirche bringen und aufhängen. In der Kirche wartete dann eine kleine Osterüberraschung auf sie.

Osterkarten wurden gestaltet und online gestellt. So konnte jeder eine Karte für sich oder andere in der näheren Umgebung ausdrucken und verschenken.

Karsamstag:
Kreuze zum Ausmalen wurden ausgedruckt und am Gartenzaun beim Pfarrhaus (neben Drauradweg) aufgehängt.
Alle durften sich ein Kreuz mitnehmen und wer wollte konnte das ausgemalte Kreuz dann wieder mitbringen und
auf die Stufen vor den Altar in der Martin-Luther-Kirche legen.


Ostersonntag:
Eine Blume für die "Großen" ein Sackerl für die Kinder ... einfach zum Mitnehmen!

Ostermontag:
Verschiedene Sprüche!



Wir haben es erlebt, die Menschen in Österreich haben Solidarität und Stärke bewiesen.

Wir werden auch die nächsten Wochen noch schaffen, wir halten durch, aufgeben ist für uns alle keine Option.

Wir freuen uns schon jetzt, auf den ersten gemeinsamen Gottesdienst!

Bis es soweit ist, durchhalten und "gsund bleiben"!

 

            

 

 

       

 

 

   

 

 

 

 

 

 

   
© 2014 Evang. Pfarrgemeinde Lienz